Amazon schlagen
Online Marketing im e-Commerce

Spezialisten triumphieren über den Branchenriesen

Healthcare Marketing - Logo Effektive Kommunikation: Successfully Marketing Clinical Trial Results Erfolgreich als Medical Advisor Verbaler und visueller Ausdruck: Erfolgreich im Pharma-Marketing Dr. Guenter Umbach Kontakt
 


Gute Online-Shops: Hier spielt die Musik


Amazon ist erschreckend erfolgreich. Der Konzern ist die Nummer 1 bei den Generalisten und vereint mittlerweile etwa 38 Prozent des gesamten e-Commerce-Umsatzes im deutschen Markt auf sich (Stand: Februar 2016, Quelle: "Erfolgskriterien im Onlinehandel, IFH Köln). Doch es gibt Händler, die in ihren Marktsegmenten sogar den Branchenriesen hinter sich lassen.

Nachfolgend einige Beispiele für erfolgreiche Onlineshops in ausgewählten Branchen:

Das Musikhaus Thomann ist ein deutscher Mittelständler mit 1200 Mitarbeitern, der in Bayern beheimatet ist. Es ist ein Familienbetrieb, der in zweiter Generation geführt wird. Die Firma punktet mit einer herausragenden Kundenzufriedenheit und verweist die Konkurrenten Douglas und Amazon auf die Plätze zwei und drei. Das Unternehmen gibt drei Jahre Garantie auf die verkauften Produkte. In einer Marktforschungsstudie loben 89 Prozent der Kunden die ausführliche Beratung über die telefonische Hotline (die es bei Amazon nicht gibt).

Westwing ist ein aufstrebender Möbelhändler und hat es in der Kategorie "Wohnen und Einrichten" auf den ersten Platz gebracht - noch vor großen Mitbewerbern wie Ikea.

In dem Marktsegment der Konsumelektronik liegt der Onlineshop "notebooksbilliger.de" auf dem ersten Platz - noch vor Apple und Conrad.

Bei "Heimwerken und Garten" ist Hornbach auf dem ersten Platz - vor Garten XXL und Hellweg.

In der Mode ist Gerry Weber auf dem ersten Platz.

Bei Lebensmitteln und Drogerie ist Douglas auf dem ersten Platz.

_________________________________________________________________________


Zurück zur Hauptseite Tipps